Patienteninformation

« Zurück

Die Suche erzielte 6 Treffer:

Psychosomatische Energetik nach Dr. Reimar Banis (PSE)

Fast jede Erkrankung hat psychosomatische Wurzeln, das heißt, sie beruht auf seelisch-körperlichen Ursachen Krankheit heißt auch, dass immer ein gestörter Energiefluss oder eine Blockierung der Energiezentren vorliegt. Mit der tief wirkenden Methode der Psychosomatischen Energetik (PSE) nach Dr. med. Reimar Banis werden unbewusste Konflikte im Energiesystem aufgespürt und mit speziellen homöopathischen Komplexmitteln abgeschmolzen.


Mundgeruch (Halitosis)

Mundgeruch (Halitosis) ist meist harmlos, kann aber für die Mitmenschen sehr störend sein. Obwohl man von Mundgeruch spricht, hat er seine Ursachen nicht immer in der Mundhöhle. Viele verschiedene Erkrankungen können zu Halitosis führen. Wann immer sich organisches Material zersetzt, entsteht ein unangenehmer Geruch, weil dabei Schwefelverbindungen oder andere Gase freigesetzt werden.


Übelkeit (Nausea)

Übelkeit kann im Zusammenhang mit diversen Erkrankungen auftreten und bezeichnet das Gefühl, erbrechen zu müssen. Ein flaues Gefühl in der Magengegend sowie Brechreiz sind typische Symptome.


Reizdarm / Colon irritable

Als Reizdarmsyndrom wird eine funktionelle Erkrankung des Magen-Darm-Trakts beschrieben, die sehr viele Menschen betrifft und ihre Lebensqualität nachhaltig beeinträchtigt. Frauen sind etwa doppelt so häufig betroffen wie Männer.


Blähungen

Als Meteorismus, auch Blähsucht bzw. Blähungen genannt, bezeichnet man das subjektive Gefühl eines aufgeblähten Bauchraumes. Meteoristische Beschwerden treten gelegentlich bei Gesunden auf, häufig sind Blähungen jedoch bei Menschen mit funktionellen Verdauungsstörungen anzutreffen.


Durchfall (Diarrhoe)

Jeder hat mal Durchfall: Verdorbene Nahrungsmittel, Krankheitserreger oder Stress können Schuld daran sein. Meistens verschwinden die Beschwerden nach einiger Zeit von alleine wieder oder lassen sich mit einfachen Hausmitteln oder entsprechender Ernährung behandeln. Bei auffälligen Symptomen sollte man jedoch den Arzt aufsuchen.


« Zurück

©2019 Praxeninformationsseiten | Impressum

Privatpraxis Dr. med. Adrian Stoenescu