Mögliche Beschwerden bei Parasitose

Zu den nachfolgend aufgeführten Ärzten geht der Patient, ohne zu wissen, dass es sich um eine Wurmerkrankung handeln könnte.

Im Regelfall wird dort nicht die Diagnose einer Wurmerkrankung gestellt, weil Wurmerkrankungen NICHT im humanärztlichen Fokus stehen.

Schmerzärzte

Erwachsene: Wirbelsäulenschmerzen, Tennisarm-Syndrom, Gelenkschmerzen, Migräne, Ganzkörperschmerzen (Fibromyalgie), Polyneuropathie (Beinnervenstörungen), Hexenschuss ohne Grund

Kinder: Migräne-Kopfschmerz, Bauchschmerzen

Internist oder Hausarzt

Bauchschmerzen, Magen-Darm-Krankheiten wie Geschwüre, Divertikulose, Divertikulitis, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Heißhunger, Appetitlosigkeit, Reizdarm, Verstopfung oder Durchfall; ständig wechselnde Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Laktose-, Fruktose-, Glutenintoleranz, Blutarmut (ohne offensichtliche Blutung)

Kinder- und Jugendarzt

Blässe, ADHS, Müdigkeit, Nervosität, neurologische Krankheiten, Infektanfälligkeit, Fieberkrämpfe, Otitis, Afterjucken, nächtliches Schreien, Angst; Haut: chronische Ekzeme (Kopfhaut, Gehörgang), Haarausfall, Neurodermitis-Schübe; After: Juckreiz, Abszesse, Ekzeme

Nervenarzt und Psychiater

Plötzliche Depressionen OHNE Voranzeichen, Angst-und Panikzustände

Auch der Augenarzt, der Urologe oder der HNO-Arzt kann in der Praxis Symptomen und Krankheiten begegnen, die auf eine Parasitose deuten.

ACHTUNG: 

Mich erreichen täglich viele E-Mails von Menschen, die sich für das Thema „Parasiten" interessieren und Hilfe benötigen. Diese Menschen schreiben mir, ohne vorher mit uns Kontakt aufzunehmen, seitenweise ihre gesamte Krankheitsgeschichte und fragen am Ende, ob ich jemanden in Deutschland kenne, der sich mit Parasiten auskennt, oder was ich zu ihrer Krankengeschichte sagen kann.

Bitte fassen Sie sich bei der ersten Kontaktaufnahme per E-Mail möglichst kurz und schildern Ihr Anliegen lediglich in Stichpunkten, mitsamt Ihrer Kontaktdaten. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen und sodann alles Weitere mit Ihnen erörtern. Jeder lange Text wird von uns aufmerksam gelesen und verzögert damit unsere Reaktionszeit!

Aus rechtlichen Gründen können wir keine Onlineberatung oder „Ferndiagnose“ erbringen, ein persönlicher Untersuchungstermin ist immer erforderlich.

Darüber hinaus kann ich Ihnen keine Kollegen in anderen Städten empfehlen, da meine „Dr. Stoenescu Methode“ – wie der Name schon sagt – von mir entwickelt wurde und allein von mir angeboten wird.

Eine E-Mail-Antwort von uns bekommen Sie (fast) in Echtzeit. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen, rufen wir Sie persönlich an, da viele Fragen besser persönlich beantwortet werden können.

Da wir Sie und Ihre Beschwerden sehr ernst nehmen, sind wir bemüht, Ihnen einen Termin in der Praxis in maximal 2 Wochen anzubieten.